Spielbericht: Black Stars vs. Jun. B 1:3

Von Raphael Sigstein (Spieler)

Perfektes Wetter für ein Fussballspiel: Nicht zu heiss, nicht zu kalt. Der Kunstrasen des FC Black Stars war gut erhalten und somit wunderbar zu bespielen.

Der Schiedsrichter pfiff das Spiel pünktlich um 15:00 Uhr an. Es war ein recht holpriger Start in das Spiel. Bis zu ersten Torchance in der 10. Minute, verschossen durch Tiziano, war es ein hin und her ohne richtige Ordnung. Die Laufenburger bestimmten ab dem Zeitpunkt das Spielgeschehen. In der 18. Minute erhielt Tiziano erneut eine Chance, die von Janis vorbereitet wurde, und verschoss auch diese wieder. In der 28. Minute wurde Jarmo im Strafraum gefoult und Antonio verwandelte den Elfmeter gekonnt links unten. Bis zum Pausenpfiff spielte sich die Partie dann eher im Mittelfeld ab und wurde durch viele Fehlpässe gestört. Eine Rettung auf der Linie durch Basil bewahrte den FC Laufenburg-Kaisten vor dem Ausgleich. Der Schiedsrichter schickte die Spieler pünktlich nach 45 Minuten in die Kabinen.

Nach der Pause wurde Janis durch Kastrijot, Basil durch Pascal, Lucien durch Tiago und Jonas durch Raphael ausgewechselt. In der 47. Minute traf Tiago dank der Vorarbeit von Jarmo zwei Minuten nach seiner Einwechslung zur 2:0 Führung für den FCLK. In der 68. Minute musste Tiago vom Feld, nachdem er eine gelbe Karte für ein Foul erhielt. Nach 10 Minuten durfte er wieder aufs Feld. In der 81. Minute wurde Tiziano durch Dominik ausgewechselt. In der 87. Minute verwandelte der FC Black Stars einen direkten Freistoss von der linken Seite. Da sah Luca, der Torhüter, nicht gut aus. In der 88. Minute traf Tiago dank der Vorarbeit von Andrin zum 3:1 Endstand

«Ich bedanke mich für Ihr mitlesen und wünsche Ihnen ein schönes Wochenende. Hoffentlich sind Sie am nächsten Spiel gegen den FC Gelterkinden am Donnerstag 22.09.2016 um 19:30 Uhr wieder mit von der Partie.»

Für den FCLK spielten

Luca, Basil, Tobias, Antonio, Andrin, Jonas, Lucien, Andrin, Tiziano, Janis, Jarmo