Unsere Geschichte

«Wir sind ein junger Verein, gegründet im Jahr 2005 aus dem Zusammenschluss des FC Kaisten und des FC Laufenburg.»

Aus zwei mach eins

Schon vor der Fusion wurde in Laufenburg und auch in Kaisten Fussball gespielt. Die jeweiligen Vereine können auf eine lange Geschichte zurückblicken. Vom FC Laufenburg existieren sogar noch die Protokolle aus den Gründungstagen in den frühen 1930er Jahren. Darin wurde unter anderem die Höhe des Mitgliederbeitrages festgelegt, der mit 1 Franken pro Monat aus heutiger Sicht sehr kostengünstig war.

Der Grund für die Fusion der beiden Klubs liegt hauptsächlich in der geographischen Nähe zwischen Kaisten und Laufenburg. Der Laufenburger Fussballplatz im Blauen befindet sich sogar auf Kaister Boden. Mehr Trainings- und Spielplätze, die Halbierung der benötigten Funktionäre sowie die sportliche Stärkung der Teams, welche sich bereits erfolgreich in der Zusammenlegung der Juniorenteams gezeigt hat, waren weitere Gründe für den Zusammenschluss. 

Naturgemäss konnten sich viele langjährige Mitglieder der Vereine nicht damit abfinden, dass aus den früheren Erzrivalen, die sich packende Derbys geliefert hatten, nun nur noch ein Verein werden sollte. Die damit zusammenhängenden Diskussionen mündeten schlussendlich in Abstimmungen an ausserordentlichen Versammlungen beider Vereine und wurden zwar deutlich, jedoch nicht ohne genauso deutliche Widerworte angenommen .

Die Konsequenz dieser Fusion war, dass viele ehemaligen Spieler und Funktionäre ihre Mitarbeit am Vereinsleben mit der Gründung des neuen Vereins einstellten. 

Zusammengefasst

Jung. Innen und aussen.

Der FC Laufenburg-Kaisten ist demnach nicht nur aufgrund des Gründungsdatums ein junger Verein sondern wird in sämtlichen Positionen hauptsächlich von Menschen repräsentiert und vertreten, die während der Fusion noch Junioren oder junge Aktivspieler waren.

Helfer aller Generationen.

Glücklicherweise gibt und gab es jedoch auch immer vereinzelte Helfer der älteren Generationen beider Vereine, die nicht nur die Geschichte dieser beiden Klubs am Leben erhielten sondern den jungen Verantwortlichen mit Rat und Tat zur Seite standen und stehen.